Cheeseburger-Kuchen: am 19 Jun 2019 Zutaten:

Benötigt wird für 1 Kuchen (4-6 Portionen):

Für den Teig:
500g Mehl
1 Ei
4 EL ÖL
1 TL Zucker
2 TL Salz
250ml lauwarmes Wasser
21g Frischhefe

Für die Füllung:
500g Rinderhackfleisch
150g geriebenen Cheddar
200g Tomaten
1 Zwiebel
3 Gewürzgurken
etwas Salz und Pfeffer

Für die Sauce:
80g Mayonnaise
80g Ketchup
1-2 EL süßen Senf

Außerdem:
2 EL Milch
1 EL Sesam
2 EL Öl zum Anbraten
1 Springform mit ca. 26-28cm Durchmesser
etwas Butter für die Form

Zubereitung:

Zuerst die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Nun Mehl, Ei, Zucker, Öl und Salz mit der aufgelösten Hefe in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Die Schüssel abdecken und den Teig ca. 60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

In dieser Zeit die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden, die Gewürzgurken und die Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden.
Für die Sauce nun Mayonnaise, Ketchup und süßen Senf zusammenrühren.

Die Springform mit Butter einfetten.

Jetzt Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten mit Salz und Pfeffer würzen.

Vom fertigen Teig ungefähr ein Drittel beiseitelegen und die verbliebenen zwei Drittel zu einem Fladen von etwa 40cm Durchmesser ausrollen. Mit dem ausgerollten Teig nun in die Kuchenform auskleiden, darauf achten, dass der Teig den Rand überlappt.

Den Backofen auf 180°C (ohne Umluft) vorheizen.

Das Hackfleisch gleichmäßig in die mit Teig ausgelegte Kuchenform geben. Nun die Sauce auf das Hackfleisch verteilen, dann die Tomaten darauf, Zwiebelringe und dann die Gewürzgurkenscheiben drauflegen. Alles schön gleichmäßig schichten, dann den Cheddar oben drauf verteilen.

Den verbliebenen Teig ausrollen. Den Teig oben auf den Kuchen legen und den überlappenden Teig nach innen rollen, damit es gut verschlossen ist. Den Kuchen oben drauf nun mit Milch bestreichen und Sesam drüber streuen.

Jetzt nur noch den Kuchen für 20 Minuten bei 180°C backen und dann genießen.

Leckere Sachen: Anjas Diner © 2020
http://kochbuch.nsw-live.de/: