Aktuell gibt es 231 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Klassisches Tiramisu: am 26 Jan 2015
Aufgenommen in: Desserts
Zutaten

F├╝r eine Form ca. 30x18cm:

500g Mascarpone
75g Zucker
1 Packung Vanillin-Zucker
4 EL Amaretto oder anderer Lik├Âr
etwas Milch
200ml kalter Espresso oder starker Kaffee
200g L├Âffelbiskuits
2 EL Kakao

Zubereitung

Die Mascarpone mit dem Zucker, Bourbon Vanille-Zucker und der H├Ąlfte des Amarettos in einer Sch├╝ssel glatt r├╝hren. Nun etwas Milch nach und nach unterr├╝hren, nur soviel das immer noch eine relativ feste Masse bleibt.

Den restlichen Amaretto mit dem abgek├╝hlten und gut durchgezogenen Espresso bzw. Kaffee verr├╝hren.

Jetzt die H├Ąlfte des L├Âffelbiskuits in eine flache eckige Auflaufform (ca. 30x18cm) legen und anschlie├čend mit der H├Ąlfte der Kaffee-Amaretto-Mischung betr├Ąufeln. Nun mit der H├Ąlfte der Mascarponemasse bedecken und das Ganze noch einmal wiederholen mit den restlichen L├Âffelbiskuits und der Mascarponemasse. Also in gleicher Reihenfolge nochmal: die L├Âffelbiskuits draufschichten, anschlie├čend mit der Kaffee-Amaretto-Mischung betr├Ąufeln und am Ende mit der Mascarponemasse bedecken.

Jetzt noch das Tiramisu in den K├╝hlschrank stellen und mindestens 3 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren die Creme dick mit Kakao bestreuen und genie├čen!


Tipp: Wer Kalorien sparen m├Âchte, kann die H├Ąlfte des Mascarpone auch durch Speisequark (20% i. Tr.) ersetzen

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Klassisches Tiramisu
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

15 gef├╝llte Ostereier (auch zum Verschenken) Monster-Muffins f├╝r Halloween F├╝rst-P├╝ckler-Kuchen Zitronensouffl├ę K├Ąsekuchen in Form gebracht

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 001056

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!