Aktuell gibt es 229 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Pfeffernüsse: am 3 Dec 2018
Aufgenommen in: Desserts
Zutaten

Für etwa 30 Kekse:

75g Butter
125g Rübensirup
75g brauner Zucker
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL gemahlener Anis
1 TL Piment
1 Msp. Schwarzer Pfeffer
250g Mehl
1 Msp. Natron
Optional: Ausstechformen und Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Butter mit Sirup, braunem Zucker, Ingwer, Anis und Pfeffer in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Von der Hitze nehmen, das Mehl mit dem Natron darauf geben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Abkühlen lassen und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen oder eine Zeit ins Gefrierfach, wenns schnell gehen muss.

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Teig kurz durchkneten und zu kleinen Kugeln mit 3cm Durchmesser formen.
Leicht flach drücken und auf das Blech legen.
Alternativ: Teig ausrollen und mit beliebigen Ausstechformen ausstechen und aufs Blech legen.
Die Pfeffernüsse im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Dann vom Blech nehmen, wenn man möchte mit Puderzucker bestreuen oder darin rundherum wälzen.
Pfeffernüsse auskühlen lassen und dann genießen.

Tipp: Man kann vor dem Backen Nüsse in die Pfeffernüsse drücken. Aus 1 EL Zitronensaft, Puderzucker und etwas Zimt einen Guss anrühren und die gebackenen Pfeffernüsse damit bestreichen.

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Pfeffernüsse Pfeffernüsse Pfeffernüsse Pfeffernüsse
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Apfelkuchen- Versunkene Rosen 15 gefüllte Ostereier (auch zum Verschenken) Erdbeer-Tiramisu Buttermilch-Zitronen-Eis mit 3erlei Fruchtsoße Kirschblüten-Käsekuchen

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 000333

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!