Aktuell gibt es 230 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
saftige Früchtemuffins: am 16 May 2020
Aufgenommen in: Desserts
Zutaten

Für 12 Stück:
200g Erdbeeren oder andere Früchte z.B. Blaubeeren oder Himbeeren
230g Mehl
140g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier
5 EL Milch
100g weiche Butter

Außerdem:
Papierförmchen für Muffins und wenn möglich ein Muffinblech

Für die Cup-Cake-Variante:
1 Packung Paradisecreme Vanille und die benötigten Zutaten zum zubereiten dieser Creme (siehe Packung)
essbare Deko z.B. Blumen, Perlen, Früchte, essbare Sprühfarbe uvm.
1 Spritzbeutel mit Tülle

Zubereitung

Für die saftigen Muffins zuerst die Früchte oder Beeren waschen und je nach Sorte ggf. in kleine Stückchen schneiden.
Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Wenn ihr kein Muffinblech habt, nehmt für jeden Muffin liebe 3 Papierförmchen ineinander, damit sie stabiler stehen im Ofen.

Nun das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Zucker, Vanillezucker, Backpulver und dem Salz mischen.
Dann die weiche Butter mit einem Handrührgerät cremig rühren, die Eier und die Milch dazugeben und gut schaumig rühren.
Anschließend vorsichtig die Mehlmischung unterrühren und zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten und dann die Früchte unterheben.
Jetzt die vorbereiteten Muffin-Förmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen und danach für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen.

Um zu prüfen, ob die Muffins fertig gebacken sind - Holzstäbchenprobe machen.

Nach dem Backen die Früchtemuffins aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen, ggf. dekorieren und servieren.

Für die Cupcake-Variante: Paradiese Creme nach Packungsanleitung zubereiten, im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen. Danach die Creme in den Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. Dann nur noch dekorieren und ggf. nochmals im Kühlschrank kalt stellen oder sofort servieren.

Tipp: gut gehen Früchte wie Blaubeeren, Mandarinen, Himbeeren, kleingeschnittene Erdbeeren und Ananas, aber ich denke Kiwi oder Johannisbeeren probiere ich bestimmt auch mal aus :)

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
saftige Früchtemuffins saftige Früchtemuffins
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Erdbeerklöße in Zimtbutter Pralinen-Blüten-Strauß Tomaten-Lakritz-Eis mit Pfirsich-Sauce Japanischer Soufflé-Käsekuchen Frozen Cheesecake

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 000011

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!