Aktuell gibt es 239 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Panettone (klassisch): am 27 Dec 2020
Aufgenommen in: Desserts
Zutaten

F├╝r den Teig:
4 Essl├Âffel Milch
Etwas Butter zum Einfetten der Form
1 W├╝rfel frische Hefe
80g Zucker + 1 TL Zucker zus├Ątzlich
2 P├Ąckchen Vanillezucker
250g sehr weiche oder geschmolzene Butter
5 Eier
2 Teel├Âffel Vanilleextrakt
1 abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone oder fertiger Zitronenabrieb
1 abgeriebene Schale einer Bio-Orange oder fertiger Orangenabrieb
500g Mehl + etwas Mehl zus├Ątzlich zum Kneten
1 Prise Salz
80g Rosinen
80g Sultaninen
10 Essl├Âffel dunkler Rum
50g Zitronat
50g Orangeat

F├╝r das Topping:
2 Eiwei├č
1 Prise Salz
50g Mandelpl├Ąttchen
50g Zucker
Etwas Glitzerschnee (von Decocino)

Besonderes Zubeh├Âr:
Panettone-Form oder tiefe Springform (ca. 16cm Durchmesser) und Backpapier

Zubereitung

Zuerst die Panettone-Form mit etwas Butter einfetten. Wenn du eine runde Kuchenform verwendest, fette diese zuerst mit Butter ein, lege sie dann rundherum von Innen mit Backpapier aus (durch die Butter klebt das Backpapier gut am Rand) oder verwende einen Tortenring au├čen um die Form herum.

Nun die Milch erw├Ąrmen und danach mit Hefe und 1 TL Zucker vermischen, dies etwa 5 Minuten ruhen lassen.

In einer kleineren Sch├╝ssel jetzt Zucker, Vanillezucker, weiche Butter und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Dann geriebene Zitronen- und Orangenschale dazugeben und unterr├╝hren. Jetzt die Eier nach und nach hinzuf├╝gen und solange verr├╝hren, bis alles miteinander vermengt ist.
In einer gro├čen Sch├╝ssel Mehl und Salz vermengen und die Hefe- und Eimischung langsam unterr├╝hren, ca. 5 Minuten gut durchkneten.
Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfl├Ąche mit befeuchteten H├Ąnden ca. 10 Minuten kneten. Zu einem Teigball formen und in einer Sch├╝ssel abgedeckt f├╝r ca. 2 Stunden an einen warmen Ort ruhen lassen. Der Teig sollte danach die doppelte Gr├Â├če haben.

In einem Topf Rosinen, Sultaninen und Rum bei mittlerer Hitze und unter st├Ąndigem R├╝hren ca. 5-7 Minuten leicht k├Âcheln lassen, vom Herd nehmen und abk├╝hlen lassen.
Den Teig nach den 2 Stunden noch einmal kneten. Jetzt nach und nach die mit Rum durchzogenen Rosinen und Sultaninen, Zitronat und Orangeat untermischen. Teig zu einer Kugel formen und in die eingefettete Form geben, mit Frischhaltefolie abdecken und nochmal 1 Stunde ruhen lassen (Zimmertemperatur ist ausreichend).

Ein paar Minuten vor Ende der Zeit den Backofen auf 180┬░C vorheizen.
F├╝r das Topping wird das Eiwei├č mit dem Salz und einem Handr├╝hrger├Ąt aufgeschlagen. Danach mit den Mandeln und Zucker vermengen und auf den Panettone streichen.

Nun im hei├čen Ofen 40-50 Minuten auf mittlerer Schiene backen, danach 10 Minuten in der Form ausk├╝hlen lassen. Am Ende noch mit etwas Glitzerschnee bestreuen.

Tipp: Ihr k├Ânnt auch zwei Panettone aus dem Teig machen, dann werden sie nicht so hoch und eignen sich super zum Verschenken. Nat├╝rlich k├Ânnt ihr auch Marzipan und andere Fr├╝chte oder N├╝sse mit in den Teig machen (z.B. Pistazien, Waln├╝sse, Cranberries uvm.).

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Panettone (klassisch) Panettone (klassisch) Panettone (klassisch) Panettone (klassisch) Panettone (klassisch)
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Zermatschter Schlumpf ÔÇô Erdbeer-Mascarpone-Creme mit Blaubeeren und Baiserhaube Scharfe Schafe (Cup Cakes) Erdbeer-Cornflakes-Torte Blaubeer-K├╝chlein Kirschbl├╝ten-K├Ąsekuchen

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 000183

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!